Das Wrack

Friedrich GERSTÄCKER (1816 - 1872)

Nördlich von Australien, um 1840. Während einer Reise von Sidney nach Singapur sichtet die Mannschaft des Segelschiffes Betsy Ann auf den Klippen des Great Barrier Reef ein Wrack. Die Bark scheint menschenleer zu sein, doch als einige Männer der Betsy Ann zu dem Wrack hinüberrudern, finden sie dort einen rätselhaften Einsiedler vor. Blutspuren deuten auf einen Kampf an Bord hin, und den Seeleuten wird bald klar, dass hier ein Verbrechen geschehen ist. Aber was genau ist passiert, und welche Rolle spielte dabei dieser schweigsame Mann? Da geschieht plötzlich ein weiteres Unglück...

Friedrich Gerstäcker, Sohn eines Opernsängers und einer Schauspielerin in Hamburg, wanderte nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung in jungen Jahren nach Amerika aus. Zurück in Deutschland gründete er eine Familie, doch es zog ihn wieder in die Ferne: in Südamerika, als Goldgräber in Kalifornien, auf einem Walfangschiff, in Australien, Java und als Kriegsberichterstatter im Deutsch-Französischen Krieg erlebte er manches Abenteuer, und anders als Karl May konnte er in seinen spannenden Erzählungen seine eigenen Erlebnisse verarbeiten. Er gehört zu den bedeutendsten Vertretern der deutschen Abenteuerliteratur. (Zusammenfassung von Karlsson)

Genre(s): Action & Adventure Fiction, General Fiction, Nautical & Marine Fiction

Language: German

Section Chapter Reader Time
Play 01 1 - Die Windstille Karlsson
00:16:32
Play 02 2 - Die Einfahrt Karlsson
00:20:00
Play 03 3 - Das Wrack Karlsson
00:13:36
Play 04 4 - Der Einsiedler Karlsson
00:17:20
Play 05 5 - Eine Entdeckung Karlsson
00:14:13
Play 06 6 - Unerwartete Stoerung Karlsson
00:09:53
Play 07 7 - Schluss Karlsson
00:09:32