Simultan Krippenspiel (Concert bruitiste)

Hugo BALL (1886 - 1927)

Dies ist ein ungewöhnliches dadaistisches Krippenspiel, wobei die Weihnachtsgeschichte fast nur mit Hilfe von Lauten und Geräuschen erzählt wird. Hugo Ball, ein deutscher Autor, gilt as einer der Begründer der Dada-Bewegung und Pionier der Lautgedichte. (Zusammenfassung von Availle)

This is a dadaistic Christmas play by Hugo Ball, where mainly sounds are used to convey the story.

Die Rollen:
Erzaehler: Karlsson
Der Wind: CaprishaPage
Ton der heiligen Nacht, Lichtapparat und Glöckchen der Elefanten/Glöckchen/Glocken: Elli
Die Hirten, Schaf/Lamm und Flöte: Julia Niedermaier
Esel und Geräusch der Litanei: Christa
Öchslein: Jason Mills
Josef und Nageln: David Lawrence
Maria, Stilisiertes Lachen und Ankunft: Charlotte Duckett
Der Stern: Ernst Pattynama
Der Engel: Elizabeth Klett
Die Karawane der drei Könige, die drei Könige, Schnauben und Wiehern der Pferde und Kacken der Kamele: Wupperhippo
Trompete: mb
Jesus und Zurufen der Knechte: bala
Andere Nebengeräusche und Schnitt: Karlsson

Genre(s): Plays

Language: German

Section Chapter Reader Time
Play 01 Simultan Krippenspiel (Concert bruitiste) Group 00:09:29