Die Marquise von O…

Heinrich von KLEIST (1777 - 1811)

Ausgangspunkt der „Marquise von O.“ ist die skandalöse Begebenheit einer unwissentlich zustande gekommenen Schwangerschaft. Durch verschiedene sprachliche Mittel wird der Geschichte ein Eindruck von Authentizität verliehen. Zu diesen Mitteln zählen beispielsweise der Untertitel „Nach einer wahren Begebenheit, deren Schauplatz von Norden nach dem Süden verlegt worden“ sowie die Abkürzung der in der Novelle erwähnten Orts- und Personennamen. Letztere legt eine tatsächliche Existenz von Figuren nahe, deren Identität nicht preisgegeben werden darf. Der tatsächliche Wahrheitsgehalt der Novelle ist jedoch fraglich. (Summary by Wikipedia)

Genre(s): Published 1800 -1900

Language: German

Section Chapter Reader Time
Play 01 Teil 1 Rainer
00:14:06
Play 02 Teil 2 Rainer
00:13:46
Play 03 Teil 3 Rainer
00:16:01
Play 04 Teil 4 Rainer
00:15:10
Play 05 Teil 5 Rainer
00:13:45
Play 06 Teil 6 Rainer
00:27:07
Play 07 Teil 7 Rainer
00:13:34