Gesammelte Schriften

Max LIEBERMANN (1847 - 1935)

Max Liebermann war einer der bedeutendsten deutschen Maler des Impressionismus. Seine Werke sind noch heute bekannt und geschätzt. Weniger bekannt sind seine Schriften, die in diesem Band gesammelt sind. Max Liebermann war nämlich nicht nur selbst Maler, sondern interessierte sich für alle Aspekte der Kunst, was in diesen 25 kurzen Stücken eindrucksvoll zum Ausdruck kommt. - Summary by Carolin

Genre(s): Art, Design & Architecture

Language: German

Section Chapter Reader Time
Play 01 Autobiographisches Gillian Hendrie
00:16:45
Play 02 Über Kunst Capybara
00:14:03
Play 03 Degas Björn
00:27:08
Play 04 Jozef Israels marham63
00:35:11
Play 05 Zwei Holzschnitte von Manet marham63
00:15:56
Play 06 Wilhelm Bode marham63
00:17:15
Play 07 Meine Erinnerungen an die Familie Bernstein Björn
00:24:49
Play 08 Grabrede für Walter Leistikow marham63
00:11:39
Play 09 Erinnerungen an Karl Steffeck marham63
00:16:47
Play 10 Ein Beitrag zur Arbeitsweise Manets Elisa
00:09:55
Play 11 Hugo von Tschudi marham63
00:17:23
Play 12 Alfred Lichtwark marham63
00:18:07
Play 13 Hans Grisebach marham63
00:07:57
Play 14 Woldemar Rößler marham63
00:10:44
Play 15 Menzel Ricarda
00:44:01
Play 16 Karl Blechen Ricarda
00:04:34
Play 17 August Gaul Bernd Ungerer
00:06:49
Play 18 Das Zeichnen Nach Gips. Ein Gutachten. lorda
00:01:46
Play 19 Künstlerischer Bilderschmuck für Schulen. Zwei Briefe. Anna Samrowski
00:06:46
Play 20 Über Kunstschulen Monika M. C.
00:07:24
Play 21 Der Fall Thode marham63
00:12:03
Play 22 Mein Austritt aus der Kunstdeputation marham63
00:12:50
Play 23 Maler und Dichter. Antwort auf eine Rundfrage. Ricarda
00:03:39
Play 24 Reden zur Eröffnung von Ausstellungen der Berliner Sezession von 1899–1912 marham63
00:51:50
Play 25 Reden zur Eröffnung von Ausstellungen der Akademie der Künste von 1920–1922 lorda
00:17:33