Gedichte

Ferdinand RAIMUND (1790 - 1836)

Dies ist eine Sammlung von 12 Gedichten des österreichischen Schauspielers und Dramatikers Ferdinand Raimund. Der bekannte Künstler, dessen Gesicht sogar die 50 Schilling Banknote zierte, hat auch gelegentlich Gedichte verfasst. Auch in seiner Lyrik kommen die Qualitäten seiner Kunst, die ihn als Dramatiker berühmt gemacht haben, gut zur Geltung. - Summary by Carolin

Genre(s): Poetry

Language: German

Section Chapter Reader Time
Play 01 An Gutenstein 1 marham63
00:07:07
Play 02 An Gutenstein 2 marham63
00:04:57
Play 03 An - ** Sonia
00:01:14
Play 04 An Herrn Gerstel Sonia
00:01:12
Play 05 An das Fremdenbuch des Thalhofes zu Reichenau Crln Yldz Ksr
00:02:10
Play 06 An den Hofschauspieler Ludwig Löwe Sonia
00:02:15
Play 07 Fragment Sonia
00:01:14
Play 08 Monolog Crln Yldz Ksr
00:02:45
Play 09 An die Dunkelheit Crln Yldz Ksr
00:05:16
Play 10 An Schillers Nachruhm lorda
00:02:01
Play 11 Ob man anders mich als einsam sieht schrm
00:02:44
Play 12 Gruß und Abschied Sonia
00:01:16