Die Hochzeit des Mönchs

Conrad Ferdinand MEYER (1825 - 1898)

Kein geringerer als Dante Alighieri wird hier zum Erzähler. Am Fürstenhof in Verona gibt er seine Geschichte über den Mönch Astorre zum Besten, der, um seinem sterbenden Vater den letzten Willen zu gewähren, sein Mönchsgelübde bricht und heiratet, obwohl er dazu im Inneren keineswegs bereit ist. Er glaubt, einen richtigen Entschluss gefasst zu haben, als er sich mit Diana, der Witwe seines Bruders, verlobt. Doch das für ihn völlig neue weltliche Leben stellt ihn vor Bewährungsproben... - Summary by Eva K.

Genre(s): General Fiction

Language: German

Section Chapter Reader Time
Play 01 Abschnitt 1 Eva K.
00:13:50
Play 02 Abschnitt 2 Eva K.
00:13:39
Play 03 Abschnitt 3 Eva K.
00:13:54
Play 04 Abschnitt 4 Eva K.
00:17:20
Play 05 Abschnitt 5 Eva K.
00:20:20
Play 06 Abschnitt 6 Eva K.
00:21:30
Play 07 Abschnitt 7 Eva K.
00:14:16
Play 08 Abschnitt 8 Eva K.
00:20:56
Play 09 Abschnitt 9 Eva K.
00:20:22
Play 10 Abschnitt 10 Eva K.
00:15:38
Play 11 Abschnitt 11 Eva K.
00:11:19
Play 12 Abschnitt 12 Eva K.
00:14:14
Play 13 Abschnitt 13 Eva K.
00:17:35